"Geh ma hoid a bissal d´Welt rett´n"

Lesung am 12.07.2019 zum Thema Hitze

Der Klimawandel und seine Auswirkungen betrifft uns alle. Die Konsequenzen sind enorm - das Eis der Polkappen schmilzt ab, der Meeresspiegel steigt.

In einigen Regionen kommt es häufig zu extremen Wetterereignissen, dabei treten einerseits zunehmende Niederschläge, anderseits verstärkt extreme Hitzewellen und Dürren auf.

Noch nie hat sich das Klima so schnell verändert wie heute.

 

Was können wir dagegen tun?

Eva Math knöpfte sich in der Lesung zum Thema Hitze den Klimawandel vor und überzeugte mit Ideen um diesem entgegenzuwirken.

Kleine Schritte - Große Wirkung!

Was können wir alle regional umsetzen, damit eine Verbesserung eintritt?

Verbesserungsvorschläge zugusten des Klimas wurden für die Region in und um Schrems diskutiert.

 

Wir bedanken uns für die interessante Lesung zu diesem wichtigen Thema und freuen uns schon jetzt auf eine Fortsetzung.

Eine Initiative der Stadt Schrems -

Unter der Schirmherrschaft der Stadträtin für Umwelt, Kunst und Kultur Frau Christine Walguni