Buchtipps Februar


Kinder:

Erhard Dietl – Die Olchis und der faule König

Muffel-Furz-Teufel! Ist es denn zu glauben? Die Olchis bekommen Besuch von einem richtigen König! Olchi-Oma ist entzückt. Aber der unerwartete Gast hält die Olchi-Familie mit seinen königlichen Extra-Wünschen ganz schön auf Trag. Bis Olchi-Opa schließlich der Kragen platzt. Denn wenn ein Gast sich so unmöglich benimmt, hat auch die olchigste Geduld ihre Grenzen.

Für Kinder zum Selberlesen. Für die 2.-3. Klasse Volksschule.

 

Mit vielen bunten Bildern und jede Menge Spaß beim Lesen.


Erwachsene – Gesellschaft:

Kathinka Engel – Love is Loud – Ich höre nur dich Band 1

Ihr ganzes Leben lang hat Franziska vorausgedacht, nichts dem Zufall überlassen. Als sie sich für ein soziales Jahr in  New Orleans entscheidet, steht für sie fest: Wenigstens ein großes Abenteuer erleben, bevor sie einen langweiligen, aber sicheren Bürojob antritt. Nicht einmal Hugo, der alte Griesgram, um den sie sich kümmern muss, kann ihre Begeisterung trüben. Denn die laute, ungewöhnliche Stadt zieht Franziska sofort in ihren Bann. Und dann begegnet sie dem attraktiven und aufregenden Musiker Lincoln. Er lebt für den Moment, denkt nicht an morgen. Er entführt Franziska in eine Welt ohne konkrete Pläne, voller Farben, Musik und ansteckender Lebensfreude. Und auf einmal ist sie nicht mehr sicher, dass sie weiß, wie ihre Zukunft aussieht.

Für Erwachsene, die gerne Romane der Kategorie Liebe und Gesellschaft lesen ist dieses Buch geeignet.

 

Man versinkt in eine Welt, wo man den Alltag einfach mal hinter sich lassen kann.


Erwachsene – Krimi:

Manfred Baumann – Jedermannfluch

Das berühmte Jedermann-Spiel der Salzburger Festspiele - ein großartiges Spektakel. Der Tod erscheint auf der Bühne, holt den reichen Lebemann. Doch bald darauf zeigt sich der Tod schon wieder. Dieses Mal in der Wirklichkeit. Eine junge Schauspielerin aus der Jedermann-Gesellschaft wird brutal ermordet. Erneut muss Kommissar Merana in der von versteckten Geheimnissen durchdrungenen Welt der Festspiele ermitteln. Da schlägt der Tod wieder zu.

 

Für Leserinnen und Leser, die etwas Nervenkitzel brauchen und Spannung suchen ist dieses Buch von Manfred Baumann sehr geeignet. Für Krimi Liebhaberinnen und Liebhaber ein tolles Buch.


Sachbuch:

Smarticular – Das Natron Handbuch

 

Natron - das unscheinbare weiße Pulver ist in fast jedem Supermarkt erhältlich, doch kaum jemand kennt die erstaunlichen Fähigkeiten des universellen Hausmittels. Unseren Großeltern noch bestens bekannt, ist dieses "Wundermittel" heute weitgehend in Vergessenheit geraten und wurde zunehmend durch alle erdenklichen Spezialprodukte für jedes Problem verdrängt. Dabei geht es fast immer viel preiswerter, gesünder und umweltfreundlicher - dank Natron!

Gute Gründe, warum Natron in keinem Haushalt fehlen sollte:

Gut für die Gesundheit: Dank Natron kannst du zahlreiche bedenkliche Stoffe in Deo, Duschbad, Haarwaschmittel & Co. aus deinem Haushalt verbannen und durch eine unschädliche, aber dennoch genauso wirksame Alternative ersetzen.

Gut für die Umwelt: Selbst gemachte Alternativen mit Natron sparen nicht nur jede Menge Verpackungsmüll und Chemikalien, sie sind auch noch vollkommen unbedenklich für die Umwelt.

Gut für die Haushaltskasse: Vergiss teure Spezialprodukte für jedes Problem, denn das sehr viel preiswertere Natron macht die meisten davon überflüssig.

Gut für dich: Haushaltshelfer mit Natron selbst herzustellen, bereitet Freude, regt die Kreativität an, stärkt das Selbstbewusstsein und macht dich außerdem ein bisschen unabhängiger.

 

Lass dich inspirieren, und mach auch deinen Haushalt ein bisschen grüner!